24h Notfalldienst

031 336 01 01033 336 01 01

Bautrocknung

"Wir geben der Feuchtigkeit keine Chance"

Durch die kurzen Bauzeiten von Neubauten ist eine Trocknung der Objekte unter natürlichen Bedingungen fast nicht mehr möglich. Aufgrund dieser Tatsache können im Lauf der Zeit feuchtebedingte Baumängel, deren Beseitigung mit hohen Kosten verbunden ist, auftreten.

Bedingt durch hohe Luftfeuchtigkeit (durch das Einbringen von Wasser in den Baustoffen wie Unterlagsböden, Putze etc.) ist es oft  schwierig abzuschätzen, wann ein Bauteil zur bedenkenlosen Weiterbearbeitung freigegeben werden kann (z.B. Bodenleger). Bauverzug und Reklamationen sind nur zwei der möglichen Folgen.

Aus verschiedenen Gründen ist eine Bautrocknung in vielen Fällen von grossem Vorteil, zum Teil unumgänglich. Eine seriöse Analyse als Basis muss erarbeitet werden, um das Optimum für jeden Baukörper zu finden. Um ein optimales Ergebnis zu erreichen, setzen wir Bautrockner mit Kondensationstechnik ein. Je nach Jahreszeit wird bei Bedarf (Temperatur unterhalb 10°C) die Bautrocknung mit einer Bauheizung ergänzt, dies in Form von elektrischen oder ölbetriebenen Heizgeräten.