24h Notfalldienst

031 336 01 01033 336 01 01

CM-Messung

Die CM-Messung wird verwendet, um z.B. den Feuchtegehalt des Unterlagsbodens zu bestimmen. Prüfgut wird entnommen und mit Calziumcarbid in ein Druckgefäss gegeben: es entsteht ein Druck im Behälter, der uns Aufschluss über den Feuchtigkeitswert des gemessenen Materiales gibt. (SIA anerkannte Messmethode).